Und ab sofort darf ich mich approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin nennen

 

Und ich biete therapeutische Behandlungen für Kinder und Jugendliche im Kostenerstattungsverfahren an. Mehr dazu gerne in einem persönlichen Gespräch. 

 

Die Krankenkassen gesetzlich dazu verpflichtet ((SGB V, § 13, Abs. 3) Ihnen bzw. Ihrem Kind zeitnahe und fachgerechte psychotherapeutische Behandlungen zu ermöglichen.

Viele Krankenkassen lehnen den Antrag auf Kostenerstattung ab, wenn die entsprechenden Nachweise über die Notwendigkeit der Therapie sowie die Suche nach Therapeuten mit Kassensitz nicht nachgewiesen werden.

Wichtig: Wenn Sie folgende Punkte beachten und in der Reihenfolge erledigen, auch wenn es sich kompliziert anhört, werden Sie in der Regel Erfolg haben und zeitnah die Bestätigung zur Kostenübernahme, durch Ihre Krankenkasse, erhalten. 

Zunächst ist es wichtig, dass Sie Ihrer Krankenkasse nachweisen, dass Sie keinen Therapieplatz bei einem Therapeuten mit Kassensitz, innerhalb einer zumutbaren Frist, die bis zu drei Monate umfassen kann, finden. Neben der folgenden Auflistung, wie Sie genau vorgehen, finden Sie die notwendigen Formulare zur Beantragung der Kostenerstattung und die entsprechende Hilfestellung hier:

1. Kontaktieren Sie zuerst Ihre Krankenkasse

Fragen Sie nach den Möglichkeiten zur Therapie im Kostenerstattungsverfahren gem § 13,3 SGB V. und lassen Sie sich nicht davon erschrecken, dass Ihre Krankenkasse Ihnen eine Liste der niedergelassenen Therapeuten sendet.

Sie haben einen Rechtsanspruch auf die Übernahme im Kostenerstattungsverfahren, wenn Sie keinen Therapieplatz innerhalb von 3 Monaten bei einem niedergelassenen Therapeuten erhalten können.

2. Kontaktieren Sie niedergelassene Therapeuten/-innen

Kontaktieren Sie bitte mind. 5 Psychotherapeuten via Telefon oder E-Mail, notieren Sie dazu Datum und Uhrzeit sowie die voraussichtliche Wartezeit beziehungsweise auch die Absage, dass derzeit keine neuen Therapieplätze zur Verfügung stehen. Psychotherapeuten in Ihrer Nähe finden Sie über diesen Link: http://www.psychotherapiesuche.de/therapeutensuche-im-plzbereich (bitte markieren Sie auf der rechten Seite das Feld „Kassenzulassung Kinder und Jugendliche “ bei Ihrer Suche, sodass Ihnen die entsprechenden Psychotherapeuten angezeigt werden) oder nutzen Sie die Liste der Psychotherapeuten, die Ihnen Ihre Kasse zur Verfügung gestellt hat.

3. Dringlichkeitsbescheinigung

Lassen Sie eine Dringlichkeitsbescheinigung durch Ihren Hausarzt oder Psychiater ausfüllen. - eine Vorlage bekommen sie von mir.

4. Stellen Sie den Antrag auf Psychotherapie im Kostenerstattungsverfahren bei Ihrer Krankenkasse

Mit den Formularen für dieses Verfahren bin ich Ihnen behilflich. 

Falls Sie Fragen haben oder Probleme bei der Beantragung des Kostenerstattungsverfahrens, zögern Sie bitte nicht mich zu kontaktieren, ich helfe Ihnen gerne.